STEFAN HOLTZ

Stefan Holtz

Kanute / Ski-Langläufer
Geburtstag/-Ort: 27.02.1981 / Neubrandenburg
Größe/Gewicht: 2,01m / 101kg

WEBSITE: https://stefan-holtz.de/
FACEBOOK: https://www.facebook.com/stefan.holtz.3
Instagram: https://www.instagram.com/p/BaJ3KM9jC2u/?hl=de&taken-by=holtzi81

Größte sportliche Erfolge:

  • Weltmeister C2 200m (2013)
  • Weltmeister C2 1000m (2011)
  • Weltmeister C2 500m (2009)
  • Weltmeister C4 1000m (2006)
  • mehrfacher Deutscher Meister

Stefan fährt seit seinem 9. Lebensjahr Kanu. Bereits mit 17 Jahren holte er seinen ersten Europameister-Titel als Junior und nur ein Jahr später, wurde er dritter der Junioren Weltmeisterschaften. In den folgenden Jahren stagnierten seine Leistungen etwas, doch er kämpfte sich durch, 2005 zahlte sich das Training aus und er etablierte sich in der Weltspitze. Am wohlsten fühlte er sich im 2er und 4er Canadier. Bis zum Jahr 2016, verging kein Jahr in dem er nicht Teil der Nationalmannschaft war. 27 Medaillen erpaddelte sich Holtzi bei Welt und Europameisterschaften, doch leider hat es nie zu Olympischen Ehren gereicht. Trotzdem hat er seinen Glauben an seine Leistungsfähigkeit nie verloren und versucht nun das unmögliche. Er wechselt im Jahr 2017 zum Ski-Langlauf und will im Klassik Sprint seine außerordentliche Power unter Beweis stellen.

Was fasziniert Dich an AM Sport:
Die Personen die hinter der Marke AM Sport stehen.
Die große Auswahlmöglichkeit an Produkten und beständige Qualität. Der Gedanke an einen sauberen Sport in Deutschland. Permanente Entwicklung von neuen Produkten. AM Sport Rules;)

Was fasziniert mich an Kanu & Skilanglauf:
Kanu:
Vielseitigkeit dieser Sportart / Ein Sport in dem Du als einzelner Athlet und im Team, trainieren, kämpfen und siegen kannst / Egal ob Sommer oder Winter, an der frischen Luft zu trainieren, oder auf einem spiegelglatten See seine Kilometer abzuspulen, ist etwas ganz besonderes / Wasser hat auch etwas beruhigendes.

Skilanglauf:
Geschwindigkeit / das unbeschreibliche Gefühl des dahingleitens, auf einer frisch präparierten und schnellen Loipe / die Ruhe in den Bergen / das Auspowern am Berg / die klirrende Kälte, doch zugleich die Sonne im Gesicht zu spüren.