KARL SCHULZE

karl_schulze5abc9066475cc

„Ich bin Ruderer, Bundespolizist, süchtig nach Erfolg und esse für mein Leben gern Kuchen.“

Ich wurde am 05.03.1988 in Dresden geboren. Bevor ich mit zehn Jahren zum ersten Mal in einem Ruderboot saß, versuchte ich mich im Turnen und Fußball. Aufgrund meiner familiären Hintergründe zunächst nur als Steuermann, aber jeder fängt ja mal klein an.

So kam es, dass ich bereits im Kinder- und späteren Juniorenbereich Titel um Titel einfuhr.

Der Ehrgeiz packte mich und das Verlangen nach Erfolg verstärkte sich zunehmend. Im Jahr 2010 konnte ich dann endlich im Männerbereich Fuß fassen. Mit der Bronzemedaille auf der Europameisterschaft und dem 10. Platz bei der Weltmeisterschaft im Einer war ich sehr zufrieden. 

Der Durchbruch im Männerbereich sicherte mir einen Platz im Doppelvierer. Gemeinsam erkämpften wir uns zahlreiche Erfolge.

Neben Silber- und Bronzemedaillen galten der OLYMPIASIEG 2012 und 2016 und der Weltmeistertitel 2015 zu den Bedeutsamsten. Es gehört viel Schweiß und Entbehrung dazu meinen Körper Tag für Tag in Form zu bringen und an den Erfolgen zu arbeiten. Aber die Sucht nach Erfolg motivieren und treiben mich täglich nach vorn.

Weitere Infos zu Karl: www.karl-schulze.com